ZAHNPROTHESEN

Die Prothesen können vollständig oder partiell sein. Früher waren die Prothesen ein wesentlicher Bestandteil der zahnärztlichen Prothetik, und in der heutigen Zeit werden sie immer mehr durch die Implantate und feste Arbeit ersetzt. Im Falle, dass es nicht möglich ist, Implantate einzusetzen, kann die Prothese eine optimale Lösung für den Patienten sein. Eine vollständige Prothese ersetzt alle Zähne im zahnlosen Kiefer, während eine partielle Prothese nur die fehlenden Zähne im Kiefer ersetzt. Die partielle Prothese kann aus Acryl mit Drahtklammern oder mit einer Metallgrundlage, bekannt als "Wironit Prothese", hergestellt werden. Die Prothesen können auf die Implantate mit verschiedenen Arten von Klammern befestigt werden. Sie können abnehmbar (Verschließungen, Klammern) oder fest eingebaut, welche der Zahnarzt entfernt, (all on 4, all on 6) sein.